Entwicklung Bibliothek

  • schoene_neue_arbeits_welt

    „Schöne neue (Arbeits-)Welt?“

    Implikationen für die Information, Beratung und Orientierung für Bildung und Beruf

    ibw-Kurzbericht, Wien, 2019
    Bliem W.

    Dieser ibw-Kurzbericht wurde anlässlich der ersten österreichischen ibobb-Fach- und Werktagung in Oktober 2019 in Salzburg erstellt. Der Beitrag beleuchtet, welche Veränderungen in der Arbeits- und Berufswelt erkennbar sind und was diese für die Anforderungen an die Jugend, an Beschäftigte und Arbeitsuchende bedeuten. Welche (neuen) Kompetenzen werden in den nächsten Jahren verstärkt gefragt, und was ist tatsächlich das „Neue“ daran? Außerdem wird zur Diskussion gestellt, welche Konsequenzen diese Entwicklungen und Veränderungen für die Bildungs- und Berufsinformation und -beratung haben (könnten). Wohin kann oder muss sich ibobb entwickeln?

  • ibw-wktirol_futur_faehigkeitenmodell-1

    FUTUR – Dialog mit der Zukunft

    Modell zur Darstellung von Kompetenzen

    Bericht, Innsbruck, 2019
    Abart M., Bliem W., Sparer W., Zelger A.

    Die Publikation beinhaltet ein Darstellungsmodell (genannt „FUTUR“) von Kompetenzen, Fähigkeiten und Eigenschaften, die in einer Arbeitswelt der Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen. Die Fähigkeiten und Kompetenzen wurden auf Basis einer Analyse von rund 60 nationalen und internationalen Publikationen und Studien identifiziert, geclustert und zu den Modellbereichen „Persönliche Fähigkeiten“ / „Methodische Fähigkeiten“ / „Soziale Fähigkeiten“ und „Digitale Fähigkeiten“ zugeordnet. Zu jeder Ausprägung wird eine kurze Definition angeboten. Außerdem beinhaltet die Publikation eine Darstellung von Anwendungsfeldern für das Modell und einen Vorschlag für einen Umsetzungsprozess.

  • ibw-forschungsbericht_c194

    WORK-BASED LEARNING IN B&H

    Work-Based Learning and Cooperation between Schools and Companies in Bosnia and Herzegovina

    ibw-Forschungsbericht Nr. 194, Wien, 2018
    Schmid K., Gruber B.

    Company Survey Findings and Resulting Courses of Action/Reform Options
    For WBL to be a backbone of IVET, companies must participate in it, ie train young people/students. Therefore it is of central interest why some companies train – yet, a lot of them not. An online company-survey was conducted to shed light to the training decisions of enterprises. In combination with results from various round-table discussion with policy stakeholders, companies and VET-schools, policy recommendations to foster WBL have been derived.

Bestellformular

/library-requestitem