Mag. Josef Wallner

Josef Wallner
Stellv. Geschäftsführer T: +43 1 545 16 71-24

seit 1999 am ibw

Aus- und Weiterbildung, Berufstätigkeit

  • Studium der Wirtschaftspädagogik, Wirtschaftsuniversität Wien
  • Volkswirtschaftliche Gesellschaft Österreich
  • Schulbuchautor MANZ Verlag
  • Sachbuchautor (Kultur- und Reiseführer mit historischem Bezug)

Arbeitsschwerpunkte

  • Stv. Geschäftsführung
  • Leitung des Entwicklungsbereichs und der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Schule (AWS)

Projektleiter in folgenden Bereichen:

  • Qualitätssicherung in der Lehrlingsausbildung: Clearingstelle LAP, Entwicklung kompetenzorientierter Berufsbilder
  • Entwicklung von Lehrberufen, österreichweite Koordination der Erstellung von Lehrabschlussprüfungen
  • Imagebildende Projekte für die Lehrlingsausbildung (Staatspreis Beste Lehrbetriebe – Fit for Future)
  • Konzeption innovativer Ausbildungstools für die Lehrlingsausbildung 
  • Erstellen von Vorbereitunterlagen für die Lehrabschlussprüfung
  • Konzeption wirtschaftsbezogener Unterrichtsmaterialien
  • Öffentlichkeitsarbeit

Publikationsliste

 

  • handbuch_erfolgreich_pruefen

    Erfolgreich prüfen. Handbuch für das zertifizierte LAP-Training für Prüfer/innen

    Lehrabschlussprüfungen optimal gestalten

    Infomaterial, Wien, 2014
    Achleitner D., Bartmann B., Wallner J.

    Dieses Handbuch soll Prüfer/innen dabei unterstützen, Lehrabschlussprüfungen optimal zu gestalten. Neben allgemeinen rechtlichen Informationen finden sich hier Tipps zu folgenden Themen: Ablauf einer gelungenen Prüfung, Richtig prüfen, Leistungen feststellen und bewerten sowie richtig Feedback geben.

    Diese Broschüre ist nur als Download abrufbar.

  • eb019_neu

    Lehrabschlussprüfungen in Österreich. Teilbericht

    Untersuchung der Eignung und Qualität der derzeitigen Modalitäten der Lehrabschlussprüfung und Reformüberlegungen

    Teilbericht: Ergebnis der Pilotversuche, Wien, 2014
    Dornmayr H., Miller J., Schönherr A., Wallner J.

    Im Zuge von Reformüberlegungen zur Lehrabschlussprüfung wurden drei Instrumente einer praktischen Erprobung unterzogen: Feedbackbögen zur laufenden Evaluierung der Lehrabschlussprüfung, Praxispräsentationen (im Fachgespräch) und die Verwendung schriftlicher Unterlagen beim Fachgespräch.

    Diese drei Reformüberlegungen sind Teil eines umfassenden Konzeptes zur Weiterentwicklung der Lehrabschlussprüfungen in Österreich, das im Zwischenbericht zu diesem Projekt dargestellt wurde.

  • eb018_neu

    Lehrabschlussprüfungen in Österreich. Zwischenbericht

    Untersuchung der Eignung und Qualität der derzeitigen Modalitäten der Lehrabschlussprüfung und Reformüberlegungen

    Zwischenbericht, Wien, 2014
    Dornmayr H., Proinger J., Schlögl P., Wallner J., Wieser R.

    Das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend hat die Forschungsinstitute ibw und öibf daher mit der Durchführung einer Studie beauftragt, welche diese Überprüfung der bisherigen Modi der Lehrabschlussprüfungen in Österreich gewährleisten soll. Dabei wurden sowohl die Validität und Reliabilität der Prüfungen an sich als auch die Prüfungsorganisation und die Rahmenbedingungen einer kritischen Analyse und Reflexion unterzogen. Des Weiteren wurden Konzepte für eine Weiterentwicklung der LAP entwickelt. Diese Konzepte wurden in einer Pilotphase in der Praxis eingesetzt. Die Ergebnisse dieser Pilotphase sind im Bericht über die Pilotphase abrufbar.

  • apprenticeship_article_lehrlingsprogramme2014_DE-1

    Lehrlingsprogramme und andere arbeitsplatzbezogene Ausbildungen in Österreich

    Artikel im Rahmen von ReferNet

    Artikel, Wien, 2014
    Bliem W., Dornmayr H., Mayr T., Tritscher-Archan S., Wallner J.

    Dieser Artikel ist Teil einer Serie von Artikeln, die innerhalb des Referenznetzwerkes (ReferNet) von
    Cedefop erstellt werden. Die Informationen dieser Artikel ergänzen die Berichte über die Berufsbildungssysteme, die online verfügbar sind: http://www.cedefop.europa.eu/EN/Information-services/vetin-europe-country-reports.aspx.

    Die Meinungen in diesem Artikel geben nicht notwendigerweise die Meinungen von Cedefop bzw. des
    BMBF wieder.

    Die Erstellung dieses Artikels wurde von der Europäischen Gemeinschaft und dem österreichischen
    Bundesministerium für Bildung und Frauen (BMBF) kofinanziert.

  • qualitaet_id_lehre

    Qualität in der Lehre

    Infomaterial, Wien, 2014
    Achleitner D., Mayr T., Wallner J.

    Diese Broschüre gibt einen Überblick über die vielfältigen Qualitätsmaßnahmen im Bereich der Lehrlingsausbildung.

  • hb_lap_leicht_gem

    Aufgaben für die Lehrabschlussprüfung leicht erstellen

    Unterlage für die didaktisch fundierte Aufbereitung von Lehrabschlussprüfungen

    Infomaterial, Wien, 2013
    Wallner J., Worm B., Liebhart A.

    Diese Unterlage bietet Erstellern von Lehrabschlussprüfungen Unterstützung in folgenden Bereichen: Formulierung valider Prüfungsaufgaben, Erstellung von Multiple Choice-Aufgaben, Entwicklung verlässlicher Bewertungsschemata u.v.m.

    Diese Broschüre ist nur als Download abrufbar.

  • bringts_die_lehre

    Bringt`s die Lehre

    Kurze Infos, Statements von Lehrlingen und Beispiele aus der Praxis geben einen Einblick, was die Lehre alles bietet.

    Infomaterial, Wien, 2012
    Achleitner D., Wallner J., Weiß S.

    Mit dem Folder „Bringt´s die Lehre?“ möchte das ibw gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium und der Wirtschaftskammer Jugendlichen Lust auf die Lehre machen. Kurze Infos, Statements von Lehrlingen und Beispiele aus der Praxis geben einen Einblick, was die Lehre alles bietet.

    Diese Broschüre ist nur als Download abrufbar.

  • lapprentissage2012

    L'apprentissage

    Informationen zur Lehre auf Französisch

    Infomaterial, Wien, 2012
    Achleitner D., Wallner J., Schönherr A.

    Diese Broschüre bietet einen kompakten Überblick über die Berufsausbildung in der Lehre in französischer Sprache.

    Bestellung: service@bmwfw.gv.at

Bestellformular